War keine Liebe, nur verliebt darin, verliebt zu sein.

"Weißt du, wenn ich jemandem sage, dass ich ihn liebe, dann meine ich das auch so. Ich sage das nicht nur, um irgendeine Lücke zwischen den Zeilen zu füllen. Jedes einzelne Wort, das du sagst, hat Bedeutung. Es mag vielleicht nur Hoffnung sein, die du damit erweckst, aber das ist leider schon zu viel. Viel zu viel, für Worte, die verfälschten Wert haben", meine Stimme ist leise, da ihr jegliche Kraft fehlt, doch mein Ton ist vorwurfsvoll nach vorne gerichtet. "Ich weiß, und es tut mir leid. Das ist mir so rausgerutscht." Jakob's Worte treffen mich unerwartet hart, es ist fast so, als hätte ich gehofft, dass er mir versichert, alles ehrlich gemeint zu haben. Augenblicklich wische ich diesen Gedanken aus meinem Kopf, wie eine Träne, die einem leise über die Wange rollt. Meine Finger gleiten in meine Jackentasche, wie in Trance fingere ich in der Kippenschachtel herum, bekomme nach zwei Versuchen endlich etwas festes zu fassen. Wärme schießt mir von den Fingerspitzen bis in die Zehen, eine angenehme Ruhe überkommt mich, als ich ein paar Rauchkringel neben seinem Kopf in die Luft jage. "Aber nehmen wir mal an... Ich meine, was ist, wenn es doch so ist? Wenn ich mich wirklich in dich verliebt hab, so unwahrscheinlich ist das gar nicht. Ich wollte dich schon immer", seine Hand berührt ganz leicht die meine, ich erschaudere automatisch, "Hat das denn für dich keinen Wert?" Ich schrecke zurück, "Wenn ich zulasse, dass es mir etwas bedeutet, habe ich bereits verloren." "Lass es uns versuchen, Mel. Was haben wir zu verlieren?" Sein Blick ist flehend, aber ich schüttele nur mit dem Kopf, "Ich hab dir gesagt, ich will das nicht mehr. Nie wieder."
 

Kommentare:

Gwendolyn hat gesagt…

find ich irgendwie cool, dass du ihm, obwohl du ihn nicht kennst sowas nicht zutrauen würdest.
Stimmte im Endeffekt aber auch nicht, war nur Gelaber von Laurenz.

what? er hat das wirklich gefragt? einerseits find ich das schon süß, andererseits kann ich auch verstehen warum du das nicht willst und alles.

Luna Elea hat gesagt…

unbeschreiblich, deine Art zu schreiben!

läx. hat gesagt…

ich muss sagen, mir sind beim lesen ein wenig die augenebrauen in die höhe geschossen. zugegeben, ich weiß nicht was ich davon halten soll, und ob ich diese ehrlichkeit und damit auch irgendwie wendung jetzt super finden soll. ich schätze du findests nicht super, oder? vor allem was isn das bitte für ne verkackte aussage. "es ist mir so rausgerutscht" ?? na schönen dank auch.

ich will nicht dass es dir scheiße geht. natürlich kann ichs nicht ändern aber es ist doch einfach nich fair dass dir momentan jeder irgendwie eins drauf gibt.

und danke für deine komplimente liebes, manchmal braucht man das.
♥♥

N.† hat gesagt…

diese drei magische worte sind wertvoll, und so zerbrechlich. nur leider merken, dass viel zu viele nicht. und schmeißen mit diesen worten um sich, als ob es konfetti wär'. ich hoffe das der schmerz, den du in deinen text beschreibst dir nicht für ewig in dein herz gemeiselt ist. dein herz soll liebe und wärme spüren und nicht ein solchen schmerz. ich würde gern an deiner tür klopfen und mit warmen tee ankommen. ich möchte dich ablenken von den täglichen alltag, und deinen sorgen.
ich danke dir, dass du mir immer wieder schreibst und mir solche worte schenkst. ich könnte deine worte täglich lesen und sie würden mir nie langweilig werden.
du bist was besonders,
glaub mir das bitte.

MIRJAM hat gesagt…

ich drücke dich, hoffe, dass es dir gut geht und nun vielleicht ein lächeln auf deinen lippen liegt.

VENA MI hat gesagt…

über die antifa halt, in der ich aktiv bin.

Hühnchen hat gesagt…

Ich lese dein Blog schon lange seit über einem Jahr glaube ich und ich muss sagen, ich finde, dass du von Post zu Post schöner schreibst.
Und es ist nicht so, dass meinem Leben deinem Leben irgendwie ähnnelt, trotzdem hat er mir irgendwie geholfen. Dafür wollte ich bedanken, ich hoffe das klingt jetzt nicht komisch oder gruselig, denn ich meine das wirklich ernst. Und jedesmal wenn ich deine Texte lese hoffe ich, dass glücklich bist oder glücklich wirst, weil du es verdient hast. Denn im Grunde verdient jeder glücklich zu sein. Schon klar ich kenn dich nicht und bin eine völlig Fremde, aber ich wünsch mir irgendwie trotzdem immer, dass dir gut geht und du glücklich bist/wirst.

MIRJAM hat gesagt…

ich muss sagen, du hast mich sprachlos gemacht. ich weiß gar nicht wie ich dich hier wieder gefunden habe, ich hab das gefühl als hätte ich deine worte schon mal gelesen aber wieder vergessen. ich muss sagen, deine texte sind welche der wenigen, die wirklich berühren, die mitreißen.
ich habe dich mal ganz frech zu meinen favoriten gesetzt, ich hoffe das ist nicht schlimm.
es bedeutet mir sehr viel, dass solch liebe worte von dir kommen, es macht mich stolz einen eintrag von dir zu haben.
pass weiterhin auf dich auf und verlerne das lächeln nicht.

Leon hat gesagt…

danke für die lieben worte :)
du hast vollkommen recht, das weiß ich, aber ich rede mir trotzdem ständig ein schlechtes gewissen ein wenn ich auf mails, kommentare, fragen oder ähnliches nicht antworte, einfach weil ich selber auch nicht gerne lange auf antworten warte, ich weiß aber schon, dass ich mich da nicht reinsteigern muss ;D
mir geht's gut, ja. in letzter zeit ist wirklich einiges passiert, aber das hat sich zum teil schon wieder alles eingeriegelt oder ist noch auf dem weg der besserung. ich hab dich noch bei icq, ja, vielleicht können wir ja bald mal wieder schreiben :)
ich wünsch dir ebenso schöne ferien, ich hoffe du kannst die freie zeit genießen <3

summersun hat gesagt…

wow du schreibst umwefend !
Ich wünsche dir noch alle Kraft und alles Glück der WElt.

http://1thirteen.blogspot.de/